Suche
Close this search box.

© Michael Fiegle, wikimedia

Kritik des RVDL an der öffentlichen Auslegung zum Antrag der ESWE-Taunuswind GmbH zur Errichtung von zehn Windenergieanlagen auf dem Taunuskamm

 

08.12.2015

Kategorien

Der RVDL äußert scharfe Kritik an der öffentlichen Auslegung zu den Plänen der ESWE-Taunuswind. Geplant sind insgesamt zehn Windkraftanlagen entlang des Taunuskammes zu errichten, der laut Stellungnahme weder mit Naturschutz, Kulturlandschaftsschutz oder dem öffentlichen Interesse vereinbar sind.

Die gesamte Stellungnahme gibt es hier zum Download.

Versandkosten und Versandinformationen

Wir berechnen:
je nach Größe und Gewicht der Sendung mindestens 2,60 € bis maximal
4,99 € inkl. Verpackungsmaterial.

Bei Bestellungen größerer Mengen kontaktieren Sie uns bitte vorab unter: rheinischer-verein@lvr.de

Schatzmeister

Rudolf Conrads

Bankkaufmann, Dipl.-Betriebswirt, Dipl.-Volkswirt

Thematische Schwerpunkte

  • Finanzen des RVDL
  • Leitung der Marianne von Waldthausen Geächtnis-Stiftung
  • Pflege / Inwertsetzung der RVDL-Burgen
  • Weiterentwicklung der Verzahnung des Gesamtvereins mit den Regionalverbänden
  • Kreativer Partner für die Vorstände der Regionalverbände

Regionale Verantwortung

  • Schatzmeister im Freundeskreis der Burg Stahlberg e.V.
  • Schatzmeister im Freundeskreis der Burg Virneburg e.V.
  • Vorstandsmitglied im RVDL Regionalverband  Köln
  • Beiratsmitglied im RVDL Regionalverband Rhein/Mosel/Lahn
  • Vorsitzender des Beirats der Stiftung Lahn-Marmor-Museum

Kontakt

rudolf.conrads(at)rheinischer-verein.org