Suche
Close this search box.

Blick über Senheim an der Mosel © Maarten Sepp, wikimedia

Regionalverband Cochem-Zell des Rheinischen Vereins auch 2019 aktiv

23.11.2018

Kategorien

Am 16. November 2018 trafen sich die Mitglieder des Regionalverbandes Cochem-Zell des Rheinischen Vereins zu ihrer jährlichen Mitgliederversammlung im „Moselland-Museum“ in Ernst-Mosel.

David Eduard, geb. 11. Juni 1853 in Ediger-Mosel, gest. 24. Dezember 1930 in Berlin © gemeinfrei

Im Vereinsjahr 2018 bot der Regionalverband seinen Mitgliedern Exkursionen nach Briedern-Mosel, Bremm-Mosel, zur Römervilla Ahrweiler, zum Römerbergwerk Meurin bei Kretz nahe Mendig, zum ehemaligen Kloster Ravengiersburg im Hunsrück und zum Moseldorf Senheim an. Die Veranstaltungen waren sehr gut besucht und boten Mitgliedern und Gästen einen tiefen Einblick in das kulturelle Erbe unserer Region. Ergänzt wurden die Veranstaltungen durch einen Vortrag von Vorstandsmitglied Wolfgang Wolpert in der auf der Moselhöhe gelegenen „Kreuzkapelle“ Ediger über die Geschichte der Kapelle und ihr bekanntestes Kunstwerk „Christus in der Kelter“.

Für 2019 steht wiederum ein umfangreiches Programm bevor. Im Februar 2019 wird der Trierer Dom besucht mit einem exklusiven Gang durch die Geschichte des Doms, insbesondere die Vorarbeiten zur Feststellung der erheblichen Bauschäden, der statischen Sicherung und die genaue Vermessung des Doms in den Jahren 1959 bis 1964 bevor die umfangreiche Restaurierung des Dominnern und die Fortsetzung der Erforschung der „Unterwelt“ des Doms startete. Im Zeitraum Mai bis Oktober stehen dann eine Tagesfahrt zu Kloster Steinfeld und zur Stadt Monschau auf dem Plan gefolgt von einer Exkursion nach Allken mit seiner mittelalterlichen St. Michaelskirche.

Ein Besuch des Künstlerdorfes Gillenbeuren in der Eifel steht ebenso auf dem Plan wie ein Rundgang durch den Moselort Winningen der Vorbildliches leistet in der Pflege und Erhaltung der Weinbergs-Steillagen und Pflege des Dorfzentrums für Einwohner und Gäste. Geplant ist ein Besuch am Mittelrhein und eine Besichtigung des ehemaligen Bundesbankbunkers in Cochem-Cond. Ein Vortrag von Wolfgang Wolpert über die Beziehungen des schweizerischen Wallfahrtsortes „Maria Einsiedeln“ zu Ediger rundet das Programm ab.

Ein Höhepunkt der Mitgliederversammlung war ein hoch interessanter Vortrag von Norbert Krötz zu Dr. Eduard David, geboren in Ediger, führender Sozialdemokrat seiner Zeit und Präsident der Weimarer Nationalversammlung.


Gerhard Schommers
RV Cochem-Zell

Versandkosten und Versandinformationen

Wir berechnen:
je nach Größe und Gewicht der Sendung mindestens 2,60 € bis maximal
4,99 € inkl. Verpackungsmaterial.

Bei Bestellungen größerer Mengen kontaktieren Sie uns bitte vorab unter: rheinischer-verein@lvr.de

Schatzmeister

Rudolf Conrads

Bankkaufmann, Dipl.-Betriebswirt, Dipl.-Volkswirt

Thematische Schwerpunkte

  • Finanzen des RVDL
  • Leitung der Marianne von Waldthausen Geächtnis-Stiftung
  • Pflege / Inwertsetzung der RVDL-Burgen
  • Weiterentwicklung der Verzahnung des Gesamtvereins mit den Regionalverbänden
  • Kreativer Partner für die Vorstände der Regionalverbände

Regionale Verantwortung

  • Schatzmeister im Freundeskreis der Burg Stahlberg e.V.
  • Schatzmeister im Freundeskreis der Burg Virneburg e.V.
  • Vorstandsmitglied im RVDL Regionalverband  Köln
  • Beiratsmitglied im RVDL Regionalverband Rhein/Mosel/Lahn
  • Vorsitzender des Beirats der Stiftung Lahn-Marmor-Museum

Kontakt

rudolf.conrads(at)rheinischer-verein.org