Regionalverband Rhein-Erft

Der Regionalverband Rhein-Erft betreut das Gebiet des gleichnamigen Kreises, gelegen zwischen Aachen und Köln. Zu jenem gehören unter anderem die Städte Bergheim, Brühl und Kerpen gehören. Die Region ist historisch bedingt sehr vielfältig. Sie beherbergt neben barocken Bauwerken wie dem Schloss Augustusburg auch eine einzigartige Naturlandschaft, geprägt vom Tagebau.

Schloss Augustusburg. © klaes-images, Holger Klaes

Aktuelles
Aktuelle Projekte
Schloss Augustusburg in Brühl und der Bebauungsplan „Östlich Lindenstraße, westlichen An der Schallenburg“

Der Regionalverband Rhein-Erft verfolgt seit längerem die Baupläne in Schwadorf und die damit verbundenen kulturlandschaftlichen Veränderungen für das Schloss Augustusburg in Brühl. Das Rokoko-Juwel ist zusammen mit Schloss Falkenlust samt der Brühler Gärten UNESCO-Welterbe. Im Rahmen der Bebauungspläne „Östlich Lindenstraße, westlich An der Schallenburg“ würden die landschaftliche Wirkung des Schlosses sowie wichtige Sichtachsen zwischen Brühl und Schwadorf gestört oder zerstört werden. Darüber hinaus wäre die historische Ortskante und Wasserführung von Schwadorf beeinträchtigt. Bereits seit Beginn der Bebauungsplanung setzt sich der Regionalverband für einen Erhalt der Kulturlandschaft ein.
Mehr Informationen finden Sie in dieser Stellungnahme: Stellungnahme zu dem Bebauungsplan „Östliche Lindenstraße, westlich An der Schallenburg“

Veranstaltungen
Zurzeit keine Termine.
Stellungnahmen/Resolution
Presse

Aktuell keine Presseberichte.

Kooperationspartner

Der Regionalverband arbeitet mit lokalen und regionalen verschiedenen Institutionen, wie Behörden, Vereinen, Hochschulen, wissenschaftlichen Institutionen und Einzelinitiativen zusammen. Eine besondere Zusammenarbeit besteht mit den Schlössern Brühl und der Initiative DENKmal Brühl.

Vorstand

Vorsitzender
Johannes Bortlisz-Dickhoff

Stellvertretender Vorsitzender
Hans-Hermann Tirré

Kontakt

rv-rheinerft(at)rheinischer-verein.org

Schatzmeister

Rudolf Conrads

Bankkaufmann, Dipl.-Betriebswirt, Dipl.-Volkswirt

Thematische Schwerpunkte

  • Finanzen des RVDL
  • Leitung der Marianne von Waldthausen Geächtnis-Stiftung
  • Pflege / Inwertsetzung der RVDL-Burgen
  • Weiterentwicklung der Verzahnung des Gesamtvereins mit den Regionalverbänden
  • Kreativer Partner für die Vorstände der Regionalverbände

Regionale Verantwortung

  • Schatzmeister im Freundeskreis der Burg Stahlberg e.V.
  • Schatzmeister im Freundeskreis der Burg Virneburg e.V.
  • Vorstandsmitglied im RVDL Regionalverband  Köln
  • Beiratsmitglied im RVDL Regionalverband Rhein/Mosel/Lahn
  • Vorsitzender des Beirats der Stiftung Lahn-Marmor-Museum

Kontakt

rudolf.conrads(at)rheinischer-verein.org