Suche
Close this search box.
rvdl-news-stadt-termine
Samstag, 13. Mai 2023
10:00 Uhr

Treffpunkt:

Der genaue Treffpunkt wird mit der Anmeldebestätigung bekannt gegeben.
Anmeldung erforderlich unter ulma-colon@t-online.de

Erkundungstour mit dem Rad.

Vom römischen Kastell Divitia/Deutz (Weltkulturerbe) und der ehemaligen mittelalterlichen Benediktinerabtei Alt St. Heribert geht es über den Rheinboulevard und durch den Rheinpark mit seinem restaurierten Park-Café der 1950er Jahre, errichtet auf dem Gelände des preußischen Forts XV. Über die Zoobrücke radeln wir in den linksrheinischen Inneren Grüngürtel mit dem Fort X und seinem von Gartendirektor Fritz Encke in den 1920er Jahren gestalteten Dachgarten voller Rosen und den neu errichteten Wasserspiel-, Sport- und Fitnessstationen. Mit der Parkstadt Süd entsteht ein ganz neuer Stadtteil auf dem ehemaligen Großmarktgelände, durchzogen von einem neuen Grüngürtel entlang der Bahnlinie als Verlängerung des Inneren Grüngürtels zum Rhein und dem Friedenspark hin. Die südlich des Großmarktgeländes gelegene Raderberger Brache diente zeitweise als Botanischer Garten und sollte in den 1970er Jahren zur innerstädtischen Autobahn ausgebaut werden. Am Ende der Tour ist eine Einkehr geplant.

Streckenlänge ca. 20 km.

Bei der Veranstaltung kooperiert der Rheinischen Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz e.V. mit dem Amt für Landschaftspflege und Grünflächen der Stadt Köln.

Führung: Ulrich Markert, Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz, und Thomas Hilker, Amt für Landschaftspflege und Grünflächen.

Referentin: Katrin Groß-Jacob, Projektleiterin Grüngürtel Parkstadt Süd, Amt für Landschaftspflege und Grünflächen.

Versandkosten und Versandinformationen

Wir berechnen:
je nach Größe und Gewicht der Sendung mindestens 2,60 € bis maximal
4,99 € inkl. Verpackungsmaterial.

Bei Bestellungen größerer Mengen kontaktieren Sie uns bitte vorab unter: rheinischer-verein@lvr.de

Schatzmeister

Rudolf Conrads

Bankkaufmann, Dipl.-Betriebswirt, Dipl.-Volkswirt

Thematische Schwerpunkte

  • Finanzen des RVDL
  • Leitung der Marianne von Waldthausen Geächtnis-Stiftung
  • Pflege / Inwertsetzung der RVDL-Burgen
  • Weiterentwicklung der Verzahnung des Gesamtvereins mit den Regionalverbänden
  • Kreativer Partner für die Vorstände der Regionalverbände

Regionale Verantwortung

  • Schatzmeister im Freundeskreis der Burg Stahlberg e.V.
  • Schatzmeister im Freundeskreis der Burg Virneburg e.V.
  • Vorstandsmitglied im RVDL Regionalverband  Köln
  • Beiratsmitglied im RVDL Regionalverband Rhein/Mosel/Lahn
  • Vorsitzender des Beirats der Stiftung Lahn-Marmor-Museum

Kontakt

rudolf.conrads(at)rheinischer-verein.org