4b_low_Köln-Junkersdorf_Stüttgenhof_Frontgraben_A
© Horsch / CC BY-SA 3.0 (via Wikimedia Commons)
Ein Dorf vor den Stadtmauern: Köln-Junkersdorf und seine Geschichte
Dienstag, 09. Juli 2024
17.30 bis 19.00 Uhr

Treffpunkt:

Aachener Str. 1051-53, 50858 Köln am Eingang Kamillenweg

ÖPNV:

Haltestelle Mohnweg (Straßenbahnlinie 1)
kostenfrei
Anmeldung erforderlich

Junkersdorf bietet eine facettenreiche Geschichte eines lange vor den Kölner Stadtmauern gelegenen Dorfes, das auf eine alte Geschichte zurückblicken kann, die geprägt war von Klöstern, Kirchen und großen – teils noch vorhandenen – Hofanlagen. Im Ort hat sich nie Industrie angesiedelt, sodass der dörfliche Charakter bis heute weitgehend erhalten geblieben ist. Geprägt war Junkersdorf aber auch durch die belgische Siedlung mit der Kaserne sowie durch die Gartenstadtbauten, welche dem Ort bis heute ein besonderes, sehr grünes Gepräge geben. Dies unterscheidet Junkersdorf von anderen ehemals außerhalb Kölns liegenden Stadtteilen. Der Spaziergang führt von der Aachener Straße durch das Dorf und zeigt anhand von Bauten, Straßenzügen und Grünanlagen die besondere Ortsgeschichte auf.

 

Referent:

Dr. Wolfgang Rosen ist Historiker und wissenschaftlicher Referent beim Bonner LVR-Institut für Landeskunde und Regionalgeschichte; dort ist er u.a. für den „Rheinischen Städteatlas“ sowie die rheinische Stadt- und Landesgeschichte zuständig. Zudem ist er Lehrbeauftragter der Universitäten Bonn und Köln und seit 1992 Mitherausgeber der Zeitschrift „Geschichte in Köln".

Schatzmeister

Rudolf Conrads

Bankkaufmann, Dipl.-Betriebswirt, Dipl.-Volkswirt

Thematische Schwerpunkte

  • Finanzen des RVDL
  • Leitung der Marianne von Waldthausen Geächtnis-Stiftung
  • Pflege / Inwertsetzung der RVDL-Burgen
  • Weiterentwicklung der Verzahnung des Gesamtvereins mit den Regionalverbänden
  • Kreativer Partner für die Vorstände der Regionalverbände

Regionale Verantwortung

  • Schatzmeister im Freundeskreis der Burg Stahlberg e.V.
  • Schatzmeister im Freundeskreis der Burg Virneburg e.V.
  • Vorstandsmitglied im RVDL Regionalverband  Köln
  • Beiratsmitglied im RVDL Regionalverband Rhein/Mosel/Lahn
  • Vorsitzender des Beirats der Stiftung Lahn-Marmor-Museum

Kontakt

rudolf.conrads(at)rheinischer-verein.org