OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Ulmener Maar, Luftaufnahme 2015, © Wolkenkratzer, CC BY-SA 4.0 , via Wikimedia Commons
Exkursion am Jungfernweiher und Ulmener Maar
Samstag, 20. April 2024
10:00 Uhr bis ca. 12:00 Uhr

Treffpunkt:

am Sagenbrunnen auf dem Postplatz in 56766 Ulmen
kostenfrei
keine Anmeldung erforderlich

Das Ulmener Maar ist das jüngste der Eifel und damit auch der jüngste Vulkan Deutschlands. Beeindruckend ist der gut erhaltene Tuffwall. Auf ihm befindet sich die Ruine einer bedeutenden mittelalterlichen Burg. Mehr als an anderen Maaren verbinden sich hier Natur und Geschichte. Das Maar erzählt von Feuer und Wasser, das Wasser wurde schon früh für den Betrieb von Mühlen genutzt, wovon der eindrucksvolle Ulmener Maarstollen zeugt. Noch heute dient das Wasser des Maars der örtlichen Wasserversorgung.
Die Führung geht rund um das Ulmener Maar, durch den Maarstollen und zum Jungfernweiher. Erläutert werden die Entstehung des Maars, die Geschichte der Burg und des Stollens und die heutige Bedeutung von Jungfernweiher, Stollen und Maar.

Versandkosten und Versandinformationen

Wir berechnen:
je nach Größe und Gewicht der Sendung mindestens 2,60 € bis maximal
4,99 € inkl. Verpackungsmaterial.

Bei Bestellungen größerer Mengen kontaktieren Sie uns bitte vorab unter: rheinischer-verein@lvr.de

Schatzmeister

Rudolf Conrads

Bankkaufmann, Dipl.-Betriebswirt, Dipl.-Volkswirt

Thematische Schwerpunkte

  • Finanzen des RVDL
  • Leitung der Marianne von Waldthausen Geächtnis-Stiftung
  • Pflege / Inwertsetzung der RVDL-Burgen
  • Weiterentwicklung der Verzahnung des Gesamtvereins mit den Regionalverbänden
  • Kreativer Partner für die Vorstände der Regionalverbände

Regionale Verantwortung

  • Schatzmeister im Freundeskreis der Burg Stahlberg e.V.
  • Schatzmeister im Freundeskreis der Burg Virneburg e.V.
  • Vorstandsmitglied im RVDL Regionalverband  Köln
  • Beiratsmitglied im RVDL Regionalverband Rhein/Mosel/Lahn
  • Vorsitzender des Beirats der Stiftung Lahn-Marmor-Museum

Kontakt

rudolf.conrads(at)rheinischer-verein.org