Suche
Close this search box.
RVDL 2_Geolina LSG_Melatenfriedhof_Bestattungsgärten_1
© Geolina / CC BY-SA 4.0 via Wikimedia Commons

Exklusiv für RVDL-Mitglieder!

Gräber und Geschichten - Entdeckungen auf Melaten
Donnerstag, 16. Mai 2024
17.30 bis 19.00 Uhr

Treffpunkt:

Melaten-Friedhof (Eingang Piusstraße), 50931 Köln

ÖPNV:

Haltestelle Universitätsstraße (Linien 1, 7, 9, 109, 136, 142, 146, 172)
exklusiv für Mitglieder des RVDL | Anmeldung erforderlich
kostenfrei

AKTUELL AUSGEBUCHT! ANMELDUNG ERFOLGT AUF WARTELISTE!

Anmeldung zu unseren
exklusiven Veranstaltungen

Bitte kreuzen Sie an, an welchen Veranstaltungen Sie teilnehmen möchten.

Mehrfachauswahl möglich.


Bitte geben Sie Ihre Daten an.

Mitglieder erhalten binnen weniger Tage eine Bestätigung Ihrer Anmeldung per E-Mail.

Der größte und älteste Friedhof der Stadt Köln enthält eine große Anzahl bedeutender und außergewöhnlicher Grabstätten wie auch viele Kleinode, die man leicht übersieht. Hinter den oft besonders gestalteten Grabmonumenten sind aber auch Lebensgeschichten zu entdecken, die Einblicke in die Kölner Stadtgeschichte und in persönliche Schicksale geben können. Bei einem Spaziergang zeigt die ehemalige Dombaumeisterin besonders eindrucksvolle Gräber und erzählt spannende Geschichten von außergewöhnlichen Frauen und Männern, die hier begraben sind. In Begleitung der Melaten-Kennerin lässt sich der alte Kölner Friedhof ganz neu entdecken.

 

Referentin

Prof. Dr. Barbara Schock-Werner studierte Architektur, Kunstgeschichte und Geschichte und war von 1999 bis 2012 die erste Kölner Dombaumeisterin. 2022 veröffentlichte sie mit dem Buch „Mein Melaten“ einen ganz persönlichen Führer über Kölns berühmten Friedhof mit einem (kunst-)historischen Blick und zahlreichen Anekdoten.

Versandkosten und Versandinformationen

Wir berechnen:
je nach Größe und Gewicht der Sendung mindestens 2,60 € bis maximal
4,99 € inkl. Verpackungsmaterial.

Bei Bestellungen größerer Mengen kontaktieren Sie uns bitte vorab unter: rheinischer-verein@lvr.de

Schatzmeister

Rudolf Conrads

Bankkaufmann, Dipl.-Betriebswirt, Dipl.-Volkswirt

Thematische Schwerpunkte

  • Finanzen des RVDL
  • Leitung der Marianne von Waldthausen Geächtnis-Stiftung
  • Pflege / Inwertsetzung der RVDL-Burgen
  • Weiterentwicklung der Verzahnung des Gesamtvereins mit den Regionalverbänden
  • Kreativer Partner für die Vorstände der Regionalverbände

Regionale Verantwortung

  • Schatzmeister im Freundeskreis der Burg Stahlberg e.V.
  • Schatzmeister im Freundeskreis der Burg Virneburg e.V.
  • Vorstandsmitglied im RVDL Regionalverband  Köln
  • Beiratsmitglied im RVDL Regionalverband Rhein/Mosel/Lahn
  • Vorsitzender des Beirats der Stiftung Lahn-Marmor-Museum

Kontakt

rudolf.conrads(at)rheinischer-verein.org