6b_low_koeln flora_27864_lq
© Holger Klaes/klaes-images
Pflanzenschätze unter Glas: Die neuen Schaugewächshäuser in der Kölner Flora
Dienstag, 10. September 2024
16.30 bis 18.00 Uhr (Achtung: frühere Anfangszeit!)

Treffpunkt:

Flora & Botanischer Garten Köln, Alter Stammheimer Weg, 50735 Köln

ÖPNV:

Haltestelle Zoo/Flora (Linien: 18 und 140)
kostenfrei
Anmeldung erforderlich

Orangerien, Glashäuser, Chrystal Palaces: schon im 16. Jahrhundert wurden exotische Zitrusfrüchte in geschützte Räume (Oranje Stoove) gestellt, die man mit heißen Steinen wärmte. Mit dem nachfolgenden Transfer exotischer Pflanzen begann die Geschichte prunkvoller Glashäuser, die gespickt ist mit Versuch und Irrtum – und großartigen Innovationen, Designs, Ingenieurleistungen und Gartenplanungen. Sie alle schufen die Voraussetzungen auch zu den neuen Schauhäusern im Botanischen Garten Köln: Nach mehr als acht Jahren sind hier jetzt wieder besondere Schätze aus den tropischen und subtropischen Regionen der Erde zu entdecken.

 

Referentin:

Roswitha Arnold ist Vorsitzende des Europäischen Gartennetzwerkes EGHN und die Koordinatorin der EGHN-Route Rheinland. Sie hat zahlreiche Gartenreisen in europäische Gärten und Parks unternommen und geleitet. Seit dem Ende ihrer beruflichen Tätigkeit beim LVR ist sie selbständig als Autorin und Gartenreiseführerin unterwegs.

Schatzmeister

Rudolf Conrads

Bankkaufmann, Dipl.-Betriebswirt, Dipl.-Volkswirt

Thematische Schwerpunkte

  • Finanzen des RVDL
  • Leitung der Marianne von Waldthausen Geächtnis-Stiftung
  • Pflege / Inwertsetzung der RVDL-Burgen
  • Weiterentwicklung der Verzahnung des Gesamtvereins mit den Regionalverbänden
  • Kreativer Partner für die Vorstände der Regionalverbände

Regionale Verantwortung

  • Schatzmeister im Freundeskreis der Burg Stahlberg e.V.
  • Schatzmeister im Freundeskreis der Burg Virneburg e.V.
  • Vorstandsmitglied im RVDL Regionalverband  Köln
  • Beiratsmitglied im RVDL Regionalverband Rhein/Mosel/Lahn
  • Vorsitzender des Beirats der Stiftung Lahn-Marmor-Museum

Kontakt

rudolf.conrads(at)rheinischer-verein.org