P1140140
Foto © Helmut Friedrichs, RVDL
Rostlaube oder Faradayischer Käfig – Landesbetrieb information + technik nrw
Freitag, 19. Juli 2024
14.30 Uhr bis circa 16.30 Uhr

Treffpunkt:

it. nrw, Mauerstr. 51 (Haupteingang), 40476 Düsseldorf
Personenzahl unbegrenzt
10 € nach bestätigter Anmeldung per Überweisung auf das Konto H. Friedrichs, Verwendungszweck RVDL, Sparkasse Neuss, IBAN: DE88 3055 0000 0001 0272 42
Verbindliche telefonische Anmeldung mit Vor- und Zunamen der Teilnehmenden (!) bis 5.7.2024 bei Helmut Friedrichs, Tel. (ggf. AB) 02131- 5947853. (Evtl. hinterher noch 'ne Tasse Kaffee? Bitte ggf. wegen Reservierung mitteilen.)

Schon in der Außenansicht der mit Cortenstahl verkleideten Fassade fällt das Gebäude der it. nrw aus dem Rahmen der Bauten des bislang einzigen deutschen Pritzker-Preisträgers Gottfried Böhm. Versäumen Sie nicht, das zeit-typische Gebäude der 1960/70-er Jahre auch von innen in seiner pragmatischen Ausgestaltung kennenzulernen, wobei allenthalben eine nicht versteckte Technik wie selbstverständlich offen zur Schau gestellt wird.

Referent: Dieter Pauly

Versandkosten und Versandinformationen

Wir berechnen:
je nach Größe und Gewicht der Sendung mindestens 2,60 € bis maximal
4,99 € inkl. Verpackungsmaterial.

Bei Bestellungen größerer Mengen kontaktieren Sie uns bitte vorab unter: rheinischer-verein@lvr.de

Schatzmeister

Rudolf Conrads

Bankkaufmann, Dipl.-Betriebswirt, Dipl.-Volkswirt

Thematische Schwerpunkte

  • Finanzen des RVDL
  • Leitung der Marianne von Waldthausen Geächtnis-Stiftung
  • Pflege / Inwertsetzung der RVDL-Burgen
  • Weiterentwicklung der Verzahnung des Gesamtvereins mit den Regionalverbänden
  • Kreativer Partner für die Vorstände der Regionalverbände

Regionale Verantwortung

  • Schatzmeister im Freundeskreis der Burg Stahlberg e.V.
  • Schatzmeister im Freundeskreis der Burg Virneburg e.V.
  • Vorstandsmitglied im RVDL Regionalverband  Köln
  • Beiratsmitglied im RVDL Regionalverband Rhein/Mosel/Lahn
  • Vorsitzender des Beirats der Stiftung Lahn-Marmor-Museum

Kontakt

rudolf.conrads(at)rheinischer-verein.org