DSC05376
Foto © Helmut Friedrichs, RVDL
Zum Tag des Offenen Denkmals: St. Paulus in Neuss-Weckhoven
Samstag, 7. September 2024
11.00 Uhr bis circa 12.00 Uhr

Treffpunkt:

vor dem Kirchenportal, Maximilian-Kolbe-Straße 4, 41466 Neuss-Weckhoven

ÖPNV:

Bus 844, 854 Haltestelle: Einkaufszentrum Weckhoven
kostenfrei, Spenden erwünscht
Anmeldung nicht erforderlich

Der Architekt Fritz Schaller konzipierte in Zusammenarbeit mit dem Bauingenieur Stefan Polónyi ein expressionistisches Faltwerk aus Sichtbeton, das mit einer ebenso gefalteten kupfernen Dachhaube bekrönt wird. Der nebenstehende Kirchturm wurde ähnlich durch eine kupferne Dreieckskonstruktion überfangen. Das Kircheninnere besticht durch eine stützenlose Weite, an deren Rändern gefaltete Sichtbetonrhomben den Blick nach oben ziehen. Unterstützt wird das durch indirektes Licht, lediglich ein dreieckiges Fensterbild sendet farbige Lichtreflexe in den Kirchenraum.

 

Referent: Dr. Alexander Kleinschrodt

Versandkosten und Versandinformationen

Wir berechnen:
je nach Größe und Gewicht der Sendung mindestens 2,60 € bis maximal
4,99 € inkl. Verpackungsmaterial.

Bei Bestellungen größerer Mengen kontaktieren Sie uns bitte vorab unter: rheinischer-verein@lvr.de

Schatzmeister

Rudolf Conrads

Bankkaufmann, Dipl.-Betriebswirt, Dipl.-Volkswirt

Thematische Schwerpunkte

  • Finanzen des RVDL
  • Leitung der Marianne von Waldthausen Geächtnis-Stiftung
  • Pflege / Inwertsetzung der RVDL-Burgen
  • Weiterentwicklung der Verzahnung des Gesamtvereins mit den Regionalverbänden
  • Kreativer Partner für die Vorstände der Regionalverbände

Regionale Verantwortung

  • Schatzmeister im Freundeskreis der Burg Stahlberg e.V.
  • Schatzmeister im Freundeskreis der Burg Virneburg e.V.
  • Vorstandsmitglied im RVDL Regionalverband  Köln
  • Beiratsmitglied im RVDL Regionalverband Rhein/Mosel/Lahn
  • Vorsitzender des Beirats der Stiftung Lahn-Marmor-Museum

Kontakt

rudolf.conrads(at)rheinischer-verein.org